Zurück zu den Ärzten
Prof. Dr. med. habil. Lars Grenacher

Prof. Dr. med. habil. Lars Grenacher

Radiologie
Strahlentherapie-Radioonkologie
Radioonkologie
Munich, Germany |
German
English
French
Prof. Dr. med. Lars Grenacher ist ein hochqualifizierter und angesehener Mediziner mit einem bemerkenswerten Hintergrund auf dem Gebiet der Radiologie. Nach einem soliden Medizinstudium an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg hat er sich während seiner gesamten Laufbahn ausgezeichnet.Dr. Grenacher war unter anderem als Oberarzt am Universitätsklinikum Heidelberg tätig und bekleidete Führungspositionen...mehr
Erstkonsultation
Videoanruf | 0.5std
Dauer: bis zu 30 Minuten
350 €

Dienstleistungen

  • Onkologische Radiologie
  • Abdominale Radiologie
  • Cardiovaskuläre Bildgebung
  • Hepato-pankreatiko-biliäre Bildgebung
  • Oberer Gastrointestinaltrakt
  • Uro-Radiologie inkl Prostata
  • Interventionelle Radiologie
  • Bildgebung seltener Krankheite

Ausbildung

  • 2006 Habilitation im Fach Diagnostische Radiologie, Mentor: Prof. Dr. G. W. Kauffmann

  • 1997 Promotion im Fach Radiologie, Betreuer: Prof. Dr. G. M. Richter

  • 1996 Approbation, Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg, Deutschland

  • 1987 - 1995 Medizinstudium, Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg, Deutschland, Abschluss: Staatsexamen

Berufserfahrung

  • Seit 2015 Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer der Conradia Radiologie München und der Conradia Schongau

  • 2009 - 2015 Stellv. Ärztlicher Direktor und Leitender Oberarzt der Radiologischen Klinik am Universitätsklinikum Heidelberg

  • 2008 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor der Universität Heidelberg

  • 2006 - 2015 Sektionsleitung „Abdominelle Radiologie“ am Universitätsklinikum Heidelberg

  • 2001 - 2009 Oberarzt am Universitätsklinikum Heidelberg

Zertifikate

  • 09/1999 Travel Grant der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), Auswärtiges Amt Bonn zum 83.Treffen der Radiologic Society of North America Chicago (RSNA), USA: A new coil concept for endoluminal MRI

  • 2002 BVM Award for the second best scientific presentation: Intraoperative Navigation in der Leberchirurgie mittels Navigationshilfen und Verformungsmodellierung. Proceedings of Workshop Bildverarbeitung 2002 Algorithmen, Systeme, Anwendungen

  • 2003 BVM Award for the second best scientific paper: Intraoperative Gefäßrekonstruktion für die multimodale Registrierung zur bildgestützten Navigation in der Leberchirurgie

  • 06/2010 ESGAR 1010 Top 20 Presenter, European Society of Gastrointestinal and Abdominal Radiology, Dresden:Autoimmune pancreatitis: MRI preferred over MDCT

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Steuergruppe für die Erstellung der Leitlinien bei Pankreaserkrankungen in Deutschland

  • Mitglied der Expertengruppe zur S3-Leitlinie akute, chronische und Autoimmun-Pankreatitis der AWMF 2023

  • Mitglied der Expertengruppe zur S3-Leitlinie Pankreaskarzinom der AWMF 2023

  • Mitglied der AG Diagnostik zur Erstellung Europäischer Pankreasleitlinien der European Society of Gastrointestinal Radiology (ESGAR)

  • Leiter AG Diagnostik der Europäischen Expertenkommission der Karolinska Universität (Stockholm, Schweden) "Europäische Leitlinie zur Diagnostik und Therapie zystischer Pankreastumore", 2017

  • Mitglied in der Expertenkommission der AWMF zur S3-Leitline Ösophaguskarzinom 2023 Mitglied der Expertengruppe Onkopedia Ösophaguskarzinom der Deutschen Gesellschaft für Hämato-Onkologie (DGHO), 2023

  • Mitglied in der Expertenkommission der AWMF zur S3-Leitline Ösophaguskarzinom 2023

  • Mitglied der Steuergruppe zur Erstellung der Magenkarzinomleitlinien in Deutschland

  • Leiter AG-Diagnostik der Expertenkommission der AWMF zur S3-Leitline Magenkarzinom 2023

  • Mitglied der Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)

Prof. Dr. Lars Grenacher hält zudem ein Patent zur Magnetresonanztomographie im inneren organischer Körper.

Erstkonsultation
Videoanruf | 0.5std
Dauer: bis zu 30 Minuten
350 €