Zurück zu den Ärzten
 Prof. Dr.Milen Minkov

Prof. Dr.Milen Minkov

Pädiatrie
Pädiatrische Hämatologie & Onkologie
Austria |
German
English
Bulgarian
Russian
Professor Minkov ist derzeit ein Abteilungsleiter für Kinder- und Jugendheilkunde am Klinik Floridsdorf in Wien. Er ist in der Forschung tätig und leitet das LCH-Forschungszentrum für Kinderkrebs am St. Anna-Spital, wo er auch als Konsiliararzt für Blutkrankheiten bei Kindern tätig ist. Er lehrte als Professor an der privaten Sigmund-Freud-Universität in...mehr
Erstkonsultation
Videoanruf | 0.5std
Dauer: bis zu 30 Minuten
330 €

Dienstleistungen

  • Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen
  • Impfberatung & Impfung nach österreichischem Impfplan
  • Untersuchung & Behandlung bei akuter Erkrankung
  • Abklärung bei anhaltenden Beschwerden
  • Abklärung und Beratung bei Blutkrankheiten/Blutbildveränderungen (Anämie;Leukopenie;Thrombozytopenie)
  • Beratung und Behandlung bei Hämangiom (Blutschwamm)
  • Beratung und Behandlung bei Mastozytose
  • Point of Care Laboruntersuchungen: (Blutbild; CRP; Harnanalyse; Strep A Test; Antigen Test auf Influenza; RSV und Sars-CoV-2)

Ausbildung

  • 2007 Additivfach „Pädiatrische Hämatologie und Onkologie“(ÖÄK Diplom vom 12.07.2007)

  • 2004 - 2006 Schularztausbildung und Schularzt-Diplom der ÖÄK

  • 2004 Ausbildung und Zertifikat „Klinischer Prüfarzt“ bei ARS

  • 2001 - 2002 Ausbildung in Akupunktur mit Abschlussprüfung und Diplom der ÖÄK

  • 2000 Facharztanerkennung für das Fach Kinder- und Jugendheilkunde in Österreich (ÖÄK Diplom vom 10.04.2001)

  • 1996 - 1997 Nostrifikation an der Universität Wien (Bescheid vom 27.06.1997)

  • 1991 - 1994 Ausbildung in der Kinderheilkunde (klinische Ordinatur) mit abschließender Facharztprüfung in Moskau/Russland

  • 1986 - 1991 Weiterführung des Medizinstudiums an der Staatsmedizinischen Universität in Moskau/Russland. Promotion mit summa cum laude am 20. Juni 1991

  • 1985 - 1986 Medizinstudium an der Medizinischen Universität in Pleven/ Bulgarien

  • 1979 - 1983 Gymnasium in Troyan, Bulgarien; Abschluss mit Auszeichnung

  • 1972 - 1979 Volks- und Mittelschule in Dalbok dol, Bulgarien

Berufserfahrung

  • 2019 Abteilungsvorstand der Abt. für Kinder- und Jugendheilkunde, Klinik Floridsdorf

  • 2012 - 2019 Abteilungsvorstand der Abt. für Kinder- und Jugendheilkunde mit Dept. für Neonatologie, KA Rudolfstiftung

  • 2005 - 2007 Betreuung der Mutterberatungsstelle, Deutsch Wagram

  • 2003 Wahlarztpraxis als Kinderarzt (Nebenbeschäftigung)

  • 2002 - 2012 Oberarzt, Fachambulanz für Hämatologie, Onkologie und Immunologie, St. Anna Kinderspital

  • 1997 - 2000 Assistenzarzt in St. Anna Kinderspital

  • 1995 - 1996 Oberarzt, Abt. für allgemeine Hämatologie, Forschungsinstitut für Kinderhämatologie in Moskau/Russland

Mitgliedschaften

  • Medical and Scientific Advisory Committee of the Histiocytosis Association

  • Honorary Board Member, Armenian Association of Hematology and Oncology

  • “City of Smile” Charitable Foundation, Armenia, Honorary Advisory Board

  • Österreichische Gesellschaft für Kinderschutz Medizin (ÖGKiM), Wissenschaftlicher Beirat Gesellschaft der Ärzte in Wien (Mitglied)

  • Österreichische Wissenschaftliche Ärztegesellschaft für Akupunktur (Mitglied)

  • Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (Mitglied) und der AG (Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (AGPHO); Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin; Simulation und Patientensicherheit)

  • SIOP Europe (Member of the Clinical Research Council and of the Scientific Committee)

  • International Histiocyte Society (past president)

Publikationen

Herausgeber- bzw. Editorial Board-Tätigkeiten:

Member of the Editorial Council, Pediatric Haematology/Oncology & Immunopathology (ISSN 1726-1708), Russian Federation, since 2012


Editorial Board Member:

-Arzt & Kind, Prometus Verlag, Austria, since 2012

-Blood and Cancer Secrets (ISSN 1829-4006), Armenia, since 2013

-Ukrainian Journal of Pediatric Endocrinology (ISSN 2304-005X), since 2016

-Problems of Endocrine Pathology (ISSN 2227-4782), since 2016

-Blood Research (ISSN 2287-979X), since 2016

-Clinical Pediatric Hematology-Oncology, the official journal of KSPHO, since 2020


Auszeichungen:

  • Kompetitives Stipendium der Bulgarischen Wissenschaftministeriums für Medizinstudium in Moscow (1986)
  • Kompetitives Stipendium der Internatinalen Stiftung St. Cyril and St. Methodius für einen Post-Doc Aufenthalt am Russischen Forschungsinstitut für Kinderhämatologie, Onkologie und Immunologie in Moskau / Russland (1991-1993)
  • The Mark Nesbit Award in Clinical Science, 1997 (first author), 2003 (co-author), 2011 (senior author)
  • Posterpreis an der 41. Jahrestagung der ÖGKJ, Salzburg, Oktober 2003


Erstkonsultation
Videoanruf | 0.5std
Dauer: bis zu 30 Minuten
330 €