Zurück zu den Ärzten
Dr. Peter A. Bernius

Dr. Peter A. Bernius

Orthopädie
Sportmedizin
Kinderorthopädie
Neuroorthopädie
Munich, Germany |
German
English
Dr. Peter A. Bernius ist ein Facharzt für Orthopädie und Sportmedizin, der auf eine über drei Jahrzehnte währende Karriere zurückblicken kann. Nach seinem Abschluss an der Universität Heidelberg im Jahr 1988 absolvierte er seine medizinische Ausbildung und spezialisierte sich später am Oskar-Helene-Heim, Orthopädische Klinik der Freien Universität Berlin, auf Orthopädie....mehr
Erstkonsultation
Videoanruf | 0.5std
Dauer: bis zu 30 Minuten
300 €

Dienstleistungen

  • Deformitäten der Brustwand beziehungsweise Fehlbildungen des Brustkorbs (Trichterbrust/Kielbrust/Poland-Syndrom/Marfan-Syndrom/King-Syndrom)
  • Deformitäten des Fußes (Klumpfuß/Spitzfuß/Plattfuß/Hohlfuß/Hackenfuß)
  • Erkrankungen des Hüftgelenkes (Hüftkopfabrutsch/aseptische Hüftkopfnekrose/Hüftreifungsverzögerung/Hüftluxation)
  • Entzündliche Hüftgelenkserkrankungen (Hüftschnupfen/ bakterielle und abakterielle Koxitis)
  • Erkrankungen des Kniegelenkes (traumatische Bandrupturen/Knorpelschäden/aseptische Nekrosen des Gelenkknorpels)
  • Erkrankungen der Wirbelsäule (Skoliosen/Adoleszentenkyphose
  • Fehlbildung und Fehlstellung der Extremitäten (Rotationsfehler/Achsabweichung/Beinlängendifferenz)
  • Neuroorthopädische Krankheitsbilder (offener Rücken/Myelomeningocele/Muskeldystrophie)

Ausbildung

  • 2006 Anerkennung Zusatzbezeichnung für Kinderorthopädie

  • 1997 - 2000 Schularzt der Staatlichen Schule für Körperbehinderte in Emmendingen-Wasser, Schwerpunkt Orthopädische Behandlung von mehrfach behinderten Kindern und Erwachsenen

  • 1996 - 2000 Oberarzt an der Orthopädischen Abteilung des Universitätsklinikums Freiburg (Leitung des Bereichs Kinderorthopädie)

  • 1996 Anerkennung Facharzt für Orthopädie

  • 1994 Anerkennung Zusatzbezeichnung Sportmedizin

  • 1992 - 1996 Facharztausbildung im Oskar-Helene-Heim, Orthopädische Klinik der Freien Universität Berlin

  • 1991 - 1992 Assistenzarzt in der Klinik am Bingert Wiesbaden, Orthopädische Reha-Klinik der LVA

  • 1989 - 1991 Assistenzarzt an der Chirurgischen Klinik Darmstadt, Lehrkrankenhaus der Johann-Wolfgang von Goethe Universität Frankfurt

  • 1982 - 1988 Studium der Humanmedizin Universität Heidelberg

Berufserfahrung

  • Seit 2016 Konsiliararzt der Rheinhessen-Fachklinik Mainz

  • Seit 2015 Konsiliararzt in der M1 Privatklinik für Kinder und Jugendliche

  • Seit 2012 Konsiliararzt der SPZ Frankfurt Mitte

  • Seit 2011 Konsiliararzt der Viktor-Frankl-Schule Frankfurt und des SPZ Offenbach

  • Seit 2010 Konsiliararzt des Fond Ziedot Riga

  • Seit 2010 Teamarzt des Paralympische Ski Teams Deutschland

  • Seit 2008 Konsiliararzt der Kinderklinik 3. Orden in München

  • Seit 2007 Konsiliararzt der Kinderklinik Schömberg

  • Seit 2006 Konsiliararzt des Sozialpädagogischen Wohnheim Karlsruhe Moltkestraße und der Kinderarztpraxis Hirschaid

  • 2009 - 2015 Konsiliararzt der Bayerischen Landesschule für Körperbehinderte München

  • 2009 - 2010 Konsiliararzt von Fortschritt Würzburg e.V.

  • 2006 - 2011 Konsiliararzt des HPZ Pforzheim

  • 2005 - 2010 Konsiliararzt der Phoenix GmbH München

  • 2005 - 2009 Konsiliararzt der manualtherapeutischen Praxis Riedel Freiburg

  • 2005 - 2008 Konsiliararzt der St. Paulusstift, Landau und der SPZ Ludwigshafen

  • 2004 - 2015 Konsiliararzt des Petö-Kindergartens Sonnenschein in Rosenheim

  • 2003 - 2015 Konsiliararzt des SPZ Traunstein

  • 2003 - 2010 Konsiliararzt der Neurologischen Klinik Bad Aibling und der Pfennigparade München

  • 2003 - 2008 Konsiliararzt der K-Schule Nürnberg und des Behindertenwohnheim „Die Brücke“ München

  • 2002 - 2008 Konsiliararzt der Entwicklungsneurologischen Ambulanz im Dr.-von-Hauner’schen Kinderspital

  • 2002 - 2008 Konsiliararzt der Reha-Westpfalz, Landstuhl Pfalz

  • Seit 2001 Chefarzt im Zentrum für Kinder- und Neuroorthopädie, Schön Klinik München Harlaching

Mitgliedschaften

  • Gründungsmitglied des Vereins „Dive together e.V.“

  • Gründungsmitglied des Fördervereins „Alipes e.V.“

  • Mitglied des medizinischen Beirates Dolphin Aid

  • Seit 2001 Mitglied des Stiftungsrates Johann-Nepumuk-von-Kurz-Stiftung

  • Gründungsmitglied des Arbeitskreises „wachsende Wirbelsäule“ in der DGOOC

  • Seit 2001 Mitglied des Bayerischen Arbeitskreises Botulinumtoxin

  • Seit 1996 Mitglied des Arbeitskreises Cerebralparese in der DGOOC

  • Mitglied der Deutschen Assoziation für Fuß und Sprunggelenk e.V. D.A.F.

  • Ärztliche Kreis- und Bezirksverband ÄKBV

  • Mitglied des Berufsverbands für Orthopädie und Unfallchirurgie

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie DGOU

Neben seiner medizinischen Tätigkeit ist Dr. Bernius Gründungsmitglied von gemeinnützigen Organisationen wie "Alipes e.V." und "Dive together e.V.", was sein Engagement für eine positive Wirkung über die Klinik hinaus unterstreicht.

Erstkonsultation
Videoanruf | 0.5std
Dauer: bis zu 30 Minuten
300 €